SAP Adobe Forms

SAP Adobe Forms

Eine Migration auf Adobe Forms steht meist zur Debatte, wenn man als SAP-Anwender einige Jahre produktiv ist. Denn dann kommt häufig eine grundsätzliche Neugestaltung der existierenden Formulare auf die Tagesordnung. Die Gründe hierfür sind vielfältig:

  • In der Phase der SAP-Einführung wurde der Entwicklung der Formulare nicht die dafür notwendige Aufmerksamkeit geschenkt.
  • Die Formulare können nicht mehr erweitert werden, ohne unvorhergesehene Folgefehler hervorzurufen.
  • Die Fachabteilung formuliert Anforderungen, die mit SAPScript oder Smart Forms nicht realisiert werden können.
  • Kunden oder der Wirtschaftsprüfer verlangen Formulare zur Archivierung im Format PDF/A.
  • Die Anzahl der Fehler mit den existierenden SAP Formularen im Produktivbetrieb hat das akzeptable Maß überschritten.
  • Der Einsatz eines externen Output-Management-Systems ist zu teuer oder hat entscheidende Schwachpunkte in der SAP-Integration und soll durch eine Lösung im SAP Standard ersetzt werden.

In dieser Situation wächst der Wunsch, die bestehenden SAP Formulare durch eine Migration auf Adobe Forms abzulösen. SAP bietet ein Migrationstool von Smart Forms auf Adobe Forms an, das allerdings nur sehr begrenzt brauchbar ist. Für SAPScript ist kein Migrationstool vorhanden.

Hier nähere Informationen zum äußerst dürftigen Tool zur Migration von Smart Forms auf Adobe Forms.

Wichtig ist eine klare Definition des Projektziels. Eine Migration auf Adobe Forms ist nicht nur die Umstellung auf eine neue Formulartechnologie, sondern man sollte ein solches Projekt als Chance begreifen, aus bisherigen Erfahrungen zu lernen und die betreffenden Formulare auf eine stabile, zukunftsweisende Basis zu stellen.

Zentrale Herausforderung ist die Integration der in Jahren gewachsenen Formularlogik in die Adobe Forms.

In den meisten Fällen ist eine Neuentwicklung der Formulare notwendig. Erste Analysen des Projektumfangs kommen häufig zu dem Ergebnis, dass der Aufwand einer Migration auf Adobe Forms im Umfang der Formularerstellung in der SAP-Einführung vergleichbar ist.

solidforms als erfahrener Partner

Jetzt ist es angebracht, mit solidforms Kontakt aufzunehmen. Gerade bei der Migration von SAP Formularen auf Adobe Forms kann ich meine Stärken an allen Fronten voll ausspielen.

  • Meine langjährige Erfahrung mit SAP Formularen spart Ihnen bis zu 70% der Kosten.
  • Durch den Einsatz der solidforms Formulartemplates sparen Sie nicht nur Kosten, sondern wir reduzieren auch die Projektlaufzeit.
  • Die Verwendung des solidforms Formular-Kits sichert einen hohen Qualitätsstandard, beschleunigt den Projektverlauf und bietet Ihnen langfristig ein hohes Maß an Investitionssicherheit.
  • Auf Wunsch gebe ich im Rahmen eines know how-Transfers meine Kenntnisse an Ihre in-house-Entwickler weiter. So können Sie künftige Entwicklungen mit eigenen Ressourcen durchführen.

Migration auf Adobe Forms im Detail

Analyse & Zielformulierung

Ermitteln der Ablauflogik in den Formularen und Druckprogrammen durch

  • Interviews mit den Keyusern
  • Analyse der Formulare und Druckprogramme

Design & Entwicklung

Entwickeln der Formulare und Druckprogramme

  • Aufsetzen auf den solidforms Formulartemplates
  • Vornehmen von Ergänzungen
  • permanentes Testen

Testen & Go Live

Integrationstest und Go Live-Betreuung

  • Abschließendes Finetuning
  • Tests mit produktiven Szenarien
  • Korrekturen und Ergänzungen nach Go Live

 

Weitere InformationenSAP Formulare zum FestpreisSAP FormularentwicklungConsulting

Case Study zur Migration auf Adobe Forms

Wie eine Migration zu Adobe Forms im Detail von uns realisiert wird, entnehmen Sie bitte unserer Case Study.

Case Study: Migration der Vertriebsformulare auf Adobe Forms

Ein Unternehmen in der Holzindustrie hatte Ende der 90er Jahre SAP eingeführt. Nach mehr als 10 Jahren als SAP Anwender war man an einem Punkt angelangt, wo die Formulare im Vertrieb nicht mehr erweitert werden konnten, ohne eine Kette an unvorhergesehenen Folgefehlern zu produzieren.

Migration der Vertriebsformulare auf Adobe Forms →

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.